Viel neues

Lange war es ruhig auf dieser Seite, dies lag allerdings nur daran, dass wir einen neuen Partner haben und wir im Hintergrund viel zu tun hatten. Nun sind wir aber neu sortiert und es wird wieder regelmäßige Blogbeiträge (Häufige Fragen / FAQ) und Videos (Youtube) geben.

Das Rückengut wird von Kirsten Jung und Inge Schicker-Jung geführt und steht für eine pferdegerechte Haltung sowie Ausbildung. Auch mit der Aufbauarbeit von Reha-Pferden haben sich die Betreiberinnen in den letzten zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht.
Wir freuen uns daher sehr, mit zwei weiteren Pferdefrauen zu kooperieren und euch, liebe Pferdebesitzer(innen), einen neuen Standort für eure Vierbeiner vorstellen zu dürfen.

Wir bieten euch:
Ausbildung / Beritt am Standort Neuenburg / Tage-, Wochen-, Monatsweise inkl. Vollpension nach Absprache bei Ulrike Paulus oder Kirsten Jung

Anpassung (DSGVO) und Neuigkeiten zum Thema Kurse

ACHTUNG WICHTIG !

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir die Kommentarfunktion der Webseite entfernt.

Anmeldungen zu Kursen erfolgen daher nur noch via Mail und Namen (auch Kürzel) werden nicht mehr öffentlich genannt.


Ab Mai 2018 bieten wir Online-Unterricht für euch an.

Wir haben einen geschützten Lernbereich geschaffen, in dem ihr uns Videos / Bilder / Texte zu euren Pferden senden könnt und wir helfen euch gezielt und privat beim Training eurer Pferde.

Eine Austauschplattform für alle Teilnehmer bieten wir euch natürlich auch. Alles Datenschutzkonform!

Nähere Infos folgen!

Bei Fragen wendet euch bitte an kontakt(at)aika-equo.de

Pferde leiden still!

Pferde sind Fluchttiere und auch wenn sie domestiziert sind, bleiben die Verhaltensweisen immer gleich. Die Tiere haben also gelernt, sich bei Unwohlsein, Schmerzen oä nicht schreiend oder wehklagend in eine Ecke zu legen und auf sich aufmerksam zu machen, sie leiden still vor sich hin. Dies ist auch mit ein Grund, warum viele denken, man könne mit Pferden so viel  machen (Rollkur, scharfe Gebisse, Prügelstrafe, etc), das Tier „sagt“ ja nichts – es hat keinen Schmerzlaut! Pferde lassen sich daher beliebig verbiegen und misshandeln. Im schlimmsten Fall bocken sie und werden dann als Problempferde abgestempelt.

Ich möchte euch heute von einem Pferd berichten, was wahrscheinlich schlimme Schmerzen hatte, aber das Problem nicht erkannt wurde. Die Veröffentlichung der Geschichte wurde mit der Pferdebesitzerin abgesprochen und war ausdrücklich erwünscht! Pferde leiden still! weiterlesen